Hier eine kurze Beschreibung von den wichtigsten Möglichkeiten

Übersicht

Hier können Sie den Bereich Auswählen:

  • Strom für Haupt und Nebenzähler und PV für PV Erzeugung, Eigenbedarf, Netzeinspeisung etc
  • Wasser
  • Heizung für Gas, Öl, Pellets, Wärmepumpe etc

Zähler erstellen

Als erstes muss man seine Zähler erstellen. Dazu kann man einfach auf der Übersichtsseite aus das große türkis farbige Plus Symbol klicken.

Jeder Zähler hat einen Typ (Art) und damit wird der Name / Einheit etc schon mal vorbelegt. Im Expertenmodus kann man diese Dinge auch anpassen.

Da die meisten Zähler auch Nummern haben, kann man diese auch eingeben. In späteren Versionen wird dies das automatische Ablesen erleichtern.

Übersicht

Wenn man einen Zähler erstellt hat, dann erscheint dieser in der Übersicht.

Wenn schon Messungen vorgenommen wurden, dann erscheint hier auch ein Übersichtsdiagramm. Es ist egal wann die Messungen genau vorgenommen worden sind, die Werte werden auf Monate oder Jahre berechnet und so in den Diagrammen dargestellt.

Symbole:

  • Zähler löschen (Vorsicht!)
  • Bearbeiten
  • Großes Diagramm anzeigen
  • Übersicht über die Messungen und Löschmöglichkeit
  • Messung hinzufügen (Zähler ablesen)

Neue Messung

Eine neue Messung fügt man ein Klick auf das Symbol hinzu.

Auf der nun folgenden Seite hat man eine Übersicht über die letzten Messungen und ein Formular zum Hinzufügen von neuen Messungen. Messungen können mit einem beliebigen Datum versehen werden, es sind also auch nachträgliche Messungen möglich.

Diagramme

Per Klick auf kommt man auf die Diagramm Ansicht. Hier hat man die Möglichkeit sich die Werte pro Jahr / Monat etc anzeigen lassen.

Ein Klick auf einen Balken zoomt in den Zeitbereich rein.

Je öfter man einen neuen Wert abgelesen und eingetragen hat, desto genauer werden die Diagramme.

Photovoltaik

In der Kategorie PV können alle notwendigen Zähler für die PV Anlage angelegt werden.

  • PV Erzeugung
    Dort kann man die Zählerstände eintragen, was die PV Anlage erzeugt
  • PV Einspeisung
    Dies ist der Zähler der misst, wie viel ins Netz eingespeist wird. Dieses ist auch die Strommenge die über EEG vergütet wird.
  • Strom Bezug
    Der Strom den man selber verbraucht und nicht von der PV Anlage erzeugt wird (ohne Eigenverbrauch). Also der Strom der vom Netz / Stromanbieter bezogen wird
  • PV Eigenverbrauch
    Der Strom der von der eigenen PV Anlage erzeugt wird und den man selber gleich verbraucht. Im Normalfall (nicht Expertenmodus) ist dies kein Zähler der abgelesen wird, sondern er berechnet sich automatisch aus der „PV Erzeugung“ minus der „PV Einspeisung“
  • Gesamter Eigenverbrauch
    Der gesamte eigen verbrauchte Strom wird bei einer PV Alange mit Eigenverbrauch nicht mehr über einen eigenen Zähler gezählt. Dieser spezielle Zähler berechnet den gesamten Eigenverbrauch über „PV Eigenverbrauch“ plus dem „Strom Bezug“.

Alte Messungen eintragen

Es können auch Messungen in der Vergangenheit eingetragen werden. Dabei müssen es nicht unbedingt direkt Zählerstände sein, die man hat. Die Zähler bei meinemessungen lassen sich auch auf Verbräuche umstellen, dann kann man zum Beispiel die monatlichen Verbräuche der letzten Jahre aus seinem Heft nachtragen.

Zähler Tausch / Wechsel

Das System unterstützt auch Zählerwechsel oder Zählertausch. Das heißt der Verbrauchsort / Messstelle bleibt gleich, aber es gibt einen neuen Zähler, der dann wahrscheinlich auch wieder bei 0 Zählerstand beginnt.

Einen Zählerwechsel kann man aus der Zähler bearbeiten und der Neue Messung Maske heraus per Knopfdruck erstellen. Dazu einfach eingeben ab wann der neue Zähler gültig sein soll (kann auch in der Zukunft / Vergangenheit liegen). Dazu noch optional eine Zählernummer und speichern. Fertig. Eine neue Messungen wird dann auf den Zähler gezählt, der zu dem Zeitpunkt aktiviert ist.